Die Drei Beiden - Die Fanpage über Etienne, Felix und Simon
 
 
Information
  Die Drei Beiden
  Netzreporter
  Sendungen
  GIGA

Multimedia
  Movies
  Downloads
  Galerie
  UNzensiert

Interaktiv
  Fanwork
  Links
  Gästebuch
  (extern)
  Forum
  (extern)


Specials
  G|C 2008
  DDB|Live
  Fundstücke
  Icons
  Zum Abschied

Über DDB
  Was ist DDB?
  Team
  Impressum

  Home


GIGA\\Games

  

Über die Sendung


WWW: www.giga.de/show/gigagames
Sendezeit: Montag bis Freitag 22.00 bis 00.00 Uhr

Das Steckenpferd von GIGA beschäftigt sich mit der großen, weiten Welt der Computer- und Videospiele. Neben Tests, exklusiven Präsentationen von Spielen und der dazu gehörigen Hardware, widmet sich GIGA\\Games auch Fragen und Problemen rund um PC und Konsolen.
Wieder da sind der Gamesflash, der die wichtigsten News noch einmal im Schnelldurchlauf zusammenfasst und die Challenge. Dort zocken jeweils zwei Netzreporter gegeneinander. Wer was spielt wird von der Community entschieden.


Durch die Sendung führt ein Host, namentlich Nils, der die drei Bereiche (PC, Konsolen und MAXX) miteinander verbindet.


PC-Bereich
Hier dreht sich natürlich alles um PC-Games. Dennis und Maxi testen und zocken für euch die neuesten Spiele!


Konsolen-Bereich
Egal ob Playstation, XBox360 oder Wii, hier bekommt jeder Konsolero die richtigen Infos. Auch die Handhelds werden nicht außer Acht gelassen. Kompetent vorgetragen von Colin und Felix.


MAXX-Bereich (steht für: Mods, Add-Ons, X-tensions, X-tras)
Wenn man Patches, Maps und Mods für die verschiedensten Spiele sucht, ist der Maxx-Bereich die richtige Adresse. Auch die neueste Hardware und diverse Tools werden von Tim präsentiert.
Für eine kurze Zeit ist der Jäger des verlorenen X, Patrick zurück gekehrt, um Tim 2mal pro Woche zu unterstützen.
Die neue MAXXerin wurde erstmals auf der GC 2007 vorgestellt und heißt Christiane.

P.S. Man munkelt, dass das zweite X für X-treme Erotic steht. Ob das stimmt, müsst ihr selbst heraus finden.

Wissenswertes


 · Bis zur 1000. (29.10.2004) wurde jede Sendung durch nummeriert. Mittlerweile hat Games weit über 1000 Ausgaben auf dem Buckel. Tendenz steigend.

 · Games sendete ursprünglich um 20 Uhr. Wegen den Anschlägen am 11. September 2001 setzte Games mehrere Wochen aus und kehrte dann mit der neuen Sendezeit um 22 Uhr zurück.

 · Games war von Anfang an (2002) mit einer Live-Show-Bühne auf der Games Convention vertreten.

 · Zunächst wurde Games aus der sogenannten "New Media Arena" gesendet, einem Studio-Container, der im Medienhafen Düsseldorf steht.

 · Wegen der damaligen kreisförmigen Andordnung der Tische, sprach man auch vom "Teufelskreis". Die Netzreporter bezeichnete man als "Teufelskerle".

 · Games hat sowohl das Weltrekord-Projekt 24+1 (2001) und das Projekt 26 (2002) mitgemacht. Hierbei wurde versucht, einen Weltrekord für die längste Live-Fernsehsendung aufzustellen. Beim ersten Mal mussten an die 24 Stunden noch schnell eine weitere Stunde angehängt werden, beim zweiten Mal wurde 26 Stunden lang gesendet. Nebenbei wurde der Geburtstag von GIGA Green und Games gefeiert.

 · Games sendete anfangs Montag bis Freitag live, später nur noch Mittwoch und Donnerstag und mittlerweile auch wieder am Freitag. Die Netzreporter hatten anfangs keine Büros, sondern arbeiteten nur (!) im Studio an ihren PCs/Konsolen.

 · Zur Feier des 3. Geburtstages wurden die Studiotore geöffnet und Zuschauer / Fans eingeladen, live im Studio dabei zu sein. Da das einen so großen Anklang fand, führte man die Aktion die ganze Woche durch.

 · 2005 war Games mit großer Live-Show in vielen Städten unterwegs. Dort wurde Games entweder aufgezeichnet oder live gesendet und ein ansprechendes Rahmenprogramm geboten. Selbst Unwetter konnten Fans, Netzis und Crew nicht davon abhalten, die Shows weiter laufen zu lassen. Unvergesslich: Die Roadshow. In diesen Städten konnte man den riesigen Roadshow-Truck mit transportabler Bühne betrachten: Köln, Bremen, Hamburg, Berlin, Leipzig, Dresden München, Stuttgart, Mainz und Oberhausen.

 · Einen festen Host hat Games erst seit der Roadshow. Simon wurde zum Aushängeschild von GIGA\\Games und widmete sich nur noch dem Hostbereich. Sein Nachfolger ist Nils Bomhoff. Vorher wechselten sich die Hosts ständig ab. Nicht jeder der Netzreporter war Host, so führte Hannes z.B. nur einmal durch die Sendung und das zur 500. Patrick wurde erst "angelernt", um die Host-Ehre zu erlangen. Es gab auch eine Sendung, in der Michael, Etienne und Simon zusammen Hosts waren, weil sie sich nicht entscheiden konnten. Der Host moderierte die Sendung an, verschaffte einen Themenüberblick am Anfang und zu Beginn der zweiten Stunde und moderierte ab. Dass er in die einzelnen Bereiche ging, um von einem Take ins andere überzuleiten, war nicht üblich. Das erledigten die Bumper (kleine Einspieler mit Musik unterlegt, die stes am Ende das GIGA Logo zeigten).

Chronik


30.November 2000 startete NBC GIGA Games jeweils von 20 bis 22 Uhr, also direkt im Anschluss an NBC GIGA. Die Netzreporter der ersten Stunde waren: Hannes und Etienne für PC, Carsten und Michael für Konsolen, Roman und Jörg für Help und Cindy, Angela und Melanie für Free and Fun.
Januar 2001 Cindy verlässt Games nach ca 1,5 Monaten
März 2001 Roman verlässt GIGA Games
April 2001 Simons erstes Take im Help/MAXX-Bereich
11. September 2001 GIGA Games setzt wegen den Anschlägen für eine ganze Weile mit den Sendungen aus.
Ende 2001 Die Zwillinge verlassen GIGA Games
386 Marcs erstes Take im Help/MAXX-Bereich
446-449 Games Convention 2002
471 Jörgs letzter Tag On Air
488 Halloween 2002
Hannes eröffnet einmalig als Host die 500. Sendung. Es werden Ausschnitte aus der 1. Probesendung gezeigt.
508 Felix erstes Take im PC-Bereich
518 Die Duke Nukem Forever Gedächtnispflanze stirbt einen qualvollen Tod.
526 Hannes letzter Tag On Air
574 Modeltag @ GIGA Games (Bilder bei Gallery -> Specials)
587 Carstens letzter Tag im Teufelskreis (mittlerweile bei Green im Games-Bereich und Moderator 49win)
Simon wechselt von MAXX zu Konsolen
593 Simons erstes Take im Konsolen-Bereich
599 Indiana Jones-Special
Open Container - Die ganze Restwoche dürfen GIGA-Friends live bei der Sendung dabei sein.
613 Patricks erstes Take im MAXX-Bereich
621 Ewas letzter On Air Tag
658 Thomas erstes Take im Mobile Games-Bereich
691-694 Games Convention 2003
714 Thomas' letzter On Air Tag
742 Halloween 2003 (Bilder in der Gallery)
774 Marcs letzter On Air Tag
797 Resident Evil Outbreak-Special
869 Ades erstes Take im PC-Bereich
871 Budis erstes Take im eSports-Bereich
874 Alex' letzter On Air Tag
877 Nils erstes Take im MAXX-Bereich
947-950 Games Convention 2004
996-999 Birthday Week: Es werden die Highlights wie Probesendungen, 100. Sendung, Modeltag und Halloween 2003 gezeigt.
1000 Games feiert die 1000. Sendung mit neuem On Air Design! Die Teufelskerle zocken zusammen mit 3 Gästen in einer Art Challenge gegeneinander. Der legendäre Teufelskreis wird aufgelöst, ebenso wie der eSports-Bereich.
1. bis 26. Dezember 2004 Games verlost jeden Tag (zusammen mit eSports) attraktive Preise für die besten Games-Weihnachtsgedichte.
24. bis 31. Dezember 2004 GIGA Games versüßt all den Weihnachts und Silvestermuffeln die Feiertage mit Spezialsendungen. Unter anderem mit den Best Of und Worst Of Videospielen, einem Fleischfondue und Gästen aus allen anderen GIGA Sendungen.
02. Februar 2005 Get Changed, get MAXXed! Ade tauscht mit Nils den Platz und vertritt von nun an mit Patrick den neuen MAXX-Bereich! Vor allem die Community soll stärker eingebunden und ihre Probleme gelöst werden.
18. bis 22. Mai 2005 E³ 2005 Special: Etienne, Felix und Michael berichten von der größten Videospielemesse der Welt. Abends laufen halbstündige Sondersendungen, in denen die neuesten Produkte und LA vorgestellt werden. Zudem informiert eine Microsite über alle Neuigkeiten.
17. Juli 2005 Patricks letzter On Air Tag und Simons letzter Tag im Konsolenbereich; er nimmt die Rolle des Hostes ein.
20. bis 31. Juli 2005 GIGA Games Roadshow: Mit einem Truck touren die Netzis Simon, Nils, Ade, Budi, Vio und Fero durch 10 Städte und machen eine Live-Show.
18. bis 21. August 2005 Games Convention 2005: GIGA Games, eSports und Play sind diesmal auf der GC vetreten und haben neben den Aufzeichnungen und Schaltungen zu GIGA Green auch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm.
19. August 2005 GIGA Games Award: Jana Ina und Simon moderieren den GIGA Games Award, zu dem alle Netzis im Anzug bzw Abendkleid auftrumpfen.
27. und 28. August 2005 GIGA Games auf dem Ringfest in Köln: Die Werbetrommel wird kräftig weiter gerührt. Am Samstag wird Games aufgezeichnet, was aber dank technischer Pannen niemals gesendet wird und Sonntag findet eine Autogrammstunde statt zu der allerdings nur Michael und später Etienne erscheinen.
02. bis 07. September 2005 GIGA Games auf der IFA in Berlin: Und schon wieder auf Tour. Auch auf der IFA wird fleißig Games produziert.
28. September 2005 Letzte Games Sendung im Kabel auf NBC.
29. September 2005 GIGA Games startet durch auf Astra Digital. Mit einer Sondersendung um 20 Uhr wird das neue Zeitalter eingeläutet. Zukünftig wird man Games, eSports, Play und Real nur noch über Astra sehen können.
19. Oktober 2005 Tims erstes Take im MAXX-Bereich.
30. November 2005 GIGA Games wird 5 Jahre alt. Patrick Pabst feiert mit.
07. Dezember 2005 Michaels letzter On Air Tag bei GIGA Games. Nachfolger ist Budi.
21. Dezember 2005 Ades letzter On Air Tag bei GIGA Games.
Dezember 2005 bis 27. Januar 2006 GIGA Games/eSports/Play zieht um nach Köln. Während des Umzuges (und Studiobau) werden Wiederholungen ausgetrahlt.
27. Januar 2006 Mit einer Pressekonferenz startet das neue GIGA, was künftig den Schwerpunkt eSports hat. Anschließend wird das neue Studio vorgestellt.
23. Februar 2006 Simons letzter On Air Tag bei GIGA Games und Karnevalsondersendung. Host ist nun Nils.
19. März 2006 Budis letzter On Air Tag bei GIGA Games. Nachfolger ist Marco Bagic (ehemals Help bei Green).
10. April 2006 Dennis' erstes Take im PC-Bereich.
31. August 2006 George Zaal, einer der ersten Games-Netzreporter (Green), und langjähriger Mitarbeiter von GIGA verabschiedet sich.
29. November 2006 Marco verschwindet plötzlich aus dem Games-Opener und der Sendung. Er geht, ohne sich zu verabschieden.
30. November 2006 GIGA Games wird nun mehr 6 Jahre alt!
01. Februar 2007 Michael kehrt zurück und wird Chef vom Dienst von GIGA Games. Außerdem moderiert er P3.
05. März 2007 GIGA rockt! Und Games bekommt zwei neue Netzreporter: Colins erstes Take im Konsolenbereich und Maxis erstes Take im PC-Bereich.
25. April 2007 Patrick kehrt zurück in den MAXX-Bereich, den er von nun an aushilfsweise mit Tim betreut bis ein zweiter MAXXer gefunden ist.
22. Mai 2007 Die challenge ist wieder da! In ihr messen sich zwei Netzis in verschiedenen Spielen. Wer was spielt wird von der Community gevotet.
23. bis 26. August 2007 Games Convention 2007: Leider wird dieses Jahr nur Games aufgezeichnet. Das restliche Bühnenprogramm wird von GIGA2 gestaltet.
24. August 2007 Christianes erstes Take im MAXX-Bereich und das auch noch während der Aufzeichnung auf der GC vor Live Publikum.

Dank an Michael Horvath für einige der Daten!

ZURÜCK

die-drei-beiden.de